Advertisement
Freitag, 14.08.2020 (32.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Horst Häupl starb im Alter von 89 Jahren

Horst HäuplBei zahlreichen Musikveranstaltungen in Hohenstein-Ernstthal konnte man ihn antreffen: Horst Häupl. Musik war sein Leben. 1931 geboren, studierte er am Robert-Schumann-Konservatorium in Zwickau, später an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden. Er war Musiklehrer und 1953 einer der Gründer der Musikschule in Hohenstein-Ernstthal, die er von 1963 bis 1991 leitete. Zusätzlich komponierte er auch. Seine Werke wurden bei den verschiedensten Veranstaltungen aufgeführt. So von den Grünhainer Jagdhornbläsern auf dem Hohensteiner Jahrmarkt 2018. 2011 wurde er für seine vorbildliche Tätigkeit zur Förderung der Musik mit der Verdienstmedaille der Bundesvereinigung „Deutscher Musikverbände“ in Gold ausgezeichnet. Am 21. Juni hat das Musikerherz aufgehört zu schlagen. Horst Häupl starb im Alter von 89 Jahren.