Advertisement
Sonntag, 20.09.2020 (37.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Ideenwettbewerb zur zukünftigen Gedenkstätte KZ Sachsenburg

KommandantenvillaZur Umgestaltung der „Kommandantenvilla“ der zukünftigen Gedenkstätte KZ Sachsenburg lobte die Stadt Frankenberg einen Ideenwettbewerb aus - für Architekten und Künstler sowie interdisziplinäre Teams mit Erfahrungen in ganzheitlicher oder memorialer Ausstellungsgestaltung. Ziel des Wettbewerbs ist es, die auf dem Gelände der Gedenkstätte liegende sogenannte „Kommandantenvilla“ des ehemaligen Konzentrationslagers Sachsenburg zu sichern und als Teil der zu errichtenden Gedenkstätte umzugestalten. Das Gebäude ist in einem schlechten baulichen Zustand, so dass dass unter Beachtung von denkmalbehördlichen Auflagen nur ein Teilerhalt umsetzbar ist. Das Gelände des ehemaligen KZ Sachsenburg befindet sich außerdem in einem Hochwassergebiet. Der Erhalt der baulichen Reste der Villa als bedeutender Teil der künftigen Gedenkstätte ist Aufgabe des Wettbewerbs. Seit 01. August sind die Wettbewerbs-Unterlagen online auf: www.frankenberg-sachsen.de/Bildung-Kultur/gedenkstaettesachsenburg/ sowie auf weiteren, auch internationalen, Plattformen abrufbar.