Advertisement
Dienstag, 01.12.2020 (48.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Nachtschwärmertag in der Miniwelt

Nachtschwärmertag in der MiniweltSeit Bestehen des kulturellen Landschaftsparks in Lichtenstein, also seit 21 Jahren, wurde wenigstens einmal im Jahr die Nacht zum Tag gemacht – mit der Veranstaltung „Miniwelt bei Nacht“. Wegen den noch bestehenden Corona-Beschränkungen fiel am 8. August die Nacht nicht ganz so umfangreich aus, wie gewohnt, aber die Besucher kamen trotzdem auf ihre Kosten. Musik machte mit seiner Gitarre Willi Papperitz aus Dresden, der im Gepäck Irish Folk und auch Seemannslieder hatte. Ganz passend zur etwas ruhigeren „Miniwelt bei Nacht“. Für einen besonderen Sound sorgten an dem Abend außerdem die Gartenbahnen, die quer durch den Landschaftspark fuhren. Schon vor dem Einbruch der Dunkelheit spazierten zahlreiche Besucher durch den großen Garten, vorbei an über 100 weltberühmten Bauwerken im Maßstab 1 zu 25. Auch wenn die Corona-Pandemie zur Absage von zahlreichen geplanten Veranstaltungen führte, warten auf die Besucher bis zum Saisonschluss noch einige Highlights. Das Gartenbahntreffen z.B. findet am 26. und 27. September von 10 bis 17 Uhr statt.

&