Advertisement
Sonntag, 20.09.2020 (37.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Brunnenfest statt Stadtparkfest

BrunnenfestMan hatte sich schon darauf gefreut. Vom 10. bis 19. Juli sollte das 125. Stadtparkfest gefeiert werden – doch dann kam Corona und Limbach-Oberfrohnas größtes Volksfest musste abgesagt werden. Bitter für die, die als Besucher feiern wollten – dramatisch für die, die das Fest gestalten wollten – die vielen Schausteller, für die im Frühjahr die neue Saison begonnen hätte. Doch aufgrund der Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie standen die Räder still. Die Schausteller mussten sehen, dass sie anderweitig ihre Brötchen verdienen. Manch einer beantragte Hartz 4. Vom 13. bis 16. August fand nun im Stadtpark ein Fest statt, das es schon einmal vor 20 Jahren gab - das „Brunnenfest“ - organisiert von Jens Birkner und seinem „Löschzug“-Team, um die Schausteller zu unterstützen. Das Brunnenfest – ein kleines Fest, bei dem den Besuchern trotzdem allerhand geboten wurde. Die Organisation des Brunnenfestes verlief ohne Probleme.

&