Advertisement
Sonntag, 20.09.2020 (37.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Naturschutzbeauftragte stehen Rede und Antwort

Naturschutzstation HerrenhaideDie Naturschutzstation Herrenhaide war am 14. August Treffpunkt für ein Pressegespräch mit zwei Naturschutzbeauftragten, die im Landkreis Mittelsachsen ehrenamtlich tätig sind. Lisa Pönitz und Wolfgang Friese betreuen unter anderem Flächennaturdenkmale. Rund 200 gibt es im Landkreis, viele wurden in den 90iger Jahren geschaffen. Doch seit den 90iger Jahren hat sich in der Natur so einiges verändert. Auch wenn Flächennaturdenkmaler wegfallen, gibt es noch reichlich, die betreut werden müssen.  Vom Landkreis Mittelsachsen initiiert wurde das JUNA-(Junge Naturwächter)-Projekt. Wer Lust hat, sich als Naturschutzhelfer zu engagieren, sollte keine Scheu haben, sich zu melden. Unter anderem findet man auf den Internetseiten der Landkreise Kontaktdaten und ausführliche Informationen.

&