Advertisement
Sonntag, 20.09.2020 (37.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Erlebnistag für Kinder von Geflüchteten

AlpakasLimbach-Oberfrohna - Die ganz kleinen Alpakas durften nur zuschauen – die großen wurden dagegen am 25. August an die Leine genommen, denn sie durften auf Wanderung gehen. Zuvor verabschiedete man sich noch von den Eseln, die auch gern mitgegangen wären, aber gewandert wurde mit Kindern. Die Tierparkschule Limbach-Oberfrohna bot auch in diesem Jahr einen Erlebnistag für Kinder von Geflüchteten an. Als das Projekt auf die Beine gestellt wurde, ging es darum, das Verständnis für Tiere zu wecken. Bei der Entdeckung der Tierwelt sind die Unterschiede in den Wertvorstellungen jedoch gar nicht so groß. Das Angebot „Erlebnistag“ wird stets gut angenommen. Für die Kinder bot die Wanderung durch das Teichgebiet volles Programm, inklusive Picknick. Die Alpakas gingen brav mit. Außerhalb des Tierparks unterwegs zu sein, ist ja auch mal interessant. Picknick wurde nicht nur mit den Kindern gemacht. Das gab es ebenfalls für die Alpakas, die auf der Wiese so manchen Leckerbissen fanden.

&