Advertisement
Donnerstag, 29.10.2020 (43.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Neues Bergbaudenkmal erinnert an mittelalterliche Schmelzhütte

Neues Bergbaudenkmal Falkenau - Von der Gitarre begleitet die Hymne des Erzgebirges vorgetragen - das hat man nicht alle Tage, aber am 12. September. Der Heimatverein von Flöhas Ortsteil Falkenau eröffnete damit an der Schwarzen Brücke eine kleine Feier anlässlich der Übergabe eines neuen Denkmals. Das erinnert an den mittelalterlichen Bergbau und die Schmelzhütte von 1587. Die Stelle der Gabungsstätte konnte man, weil sie für Hochwasserschutzmaßnahmen angedacht war, nicht in freigelegter Form erhalten.  Das neue Denkmal erinnert an die Geschichte - dazu die Informationstafeln, die beidseitig angebracht wurdenund ist Teil des Bergbau-Lehrpfades in Falkenau.

&