Advertisement
Donnerstag, 29.10.2020 (43.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Volleyball-Turnier in Pleißas neuer Turnhalle

Tus Pleißa gegen Blau-Weiß RöhrsdorfAn der neuen Turnhalle in Limbach-Oberfrohnas Ortsteil Pleißa wurde am 12. September gefeiert. Anlass für dieses Fest: die neue Turnhalle. Das traditionelle Dorffest konnte coronabedingt nicht durchgeführt werden. Das kleine Fest fand allerdings ebenso Zuspruch. Auch die Sportler sind froh, dass die Corona-Beschränkungen gelockert wurden. So fand in der neuen Halle ein Volleyball-Turnier statt. Ingo Heidel begrüßte neben seinem Team Tus Pleißa die Mannschaft von Blau-Weiß Röhrsdorf und die von der USG Chemnitz. Es hieß: Jeder gegen Jeden. Im ersten Spiel unterlag Röhrsdorf der USG. Die Blau-Weißen mussten gleich im Anschluss gegen den Gastgeber Pleißa ran, der so richtig Lust auf dieses kleine Turnier hatte und vor allem in der eigenen Halle zu gewinnen. Am Ende besiegte Pleißa Blau-Weiß Röhrsdorf. Im Spiel gegen die USG konnten die Gastgeber, nun unterstützt vom Röhrsdorfer Max, streckenweise gut mithalten. Zum Sieg reichte es aber nicht. Nach dem Turnier war das Fest noch nicht vorbei. Little Gipsy – die Akustikbesetzung der GIPSY-Band um Fredy Lieberwirth sorgte für einen ruhigeren aber trotzdem rockigen Musikabend.

 &