Advertisement
Donnerstag, 29.10.2020 (43.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
„Landschaften Islands, der Insel aus Feuer und Eis“

Vortrag von Thomas SchreiterLimbach-Oberfrohna - Ein wenig wie in der Schule saßen am 14. Oktober die Besucher der Tierparkfördervereins-Veranstaltung im Saal der Parkschänke Limbach-Oberfrohna. Corona geschuldet. Wegen der Pandemie mussten andere Vortrags-Veranstaltungen des Vereins in diesem Jahr ausfallen. Diese nun führte man durch – traditionell gab es vom Vorsitzenden Professor Klaus Eulenberger einen Rückblick auf die Tätigkeiten des Vereins und Neuigkeiten aus dem Tierpark. Ein großes Ereignis war 2020 die Übergabe des neuen Eingangsbereiches. Den Hauptteil des Abends gestaltete Thomas Schreiter aus Glauchau. Unter dem Titel „Landschaften Islands, der Insel aus Feuer und Eis“ berichtete er von den Reisen, die er zusammen mit anderen 2015 und 2020 auf der Insel der Elfen und Trolle unternahm. So richtig schön, das konnte man den Ausführungen entnehmen, war es 2020, weil auch Island coronabedingt nicht von Touristen überlaufen wurde. Eine einzigartige Möglichkeit, die wunderbare Natur und Landschaft in vollen Zügen zu genießen. Die Fotos und Videos, die Thomas Schreiter präsentierte, verdeutlichten, dass die Erkundung von Island ein großes Abenteuer ist und man das gut vorbereitet angehen sollte, schon allein die Straßen sind Lichtjahre weit entfernt von denen in Deutschland. Thomas Schreiter wird im nächsten Jahr einen weiteren Vortrag für den Tierpark-Förderverein Limbach-Oberfrohna halten. Dann steht Norwegen im Mittelpunkt. Der Erlös des Abends kommt, wie immer, dem Tierpark zu Gute.