Advertisement
Samstag, 28.11.2020 (47.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Katastrophenschutz-Fahrzeug an die FFW Pleißa übergeben

Katastrophenschutz-FahrzeugPleißa - Ein neues Fahrzeug zu bekommen, ist für die Feuerwehren immer ein großes Ereignis, ganz besonders bei den Freiwilligen, deren Mitglieder im Ehrenamt, heißt unbezahlt, im Einsatz sind, um zu retten, zu löschen, zu bergen und zu schützen. Am 12. November wurde am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Pleißa ein nagelneues Fahrzeug übergeben. Auch einer der Parlamentarischen Staatssekretäre beim Ministerium für Wirtschaft und Energie, Marco Wanderwitz, freut sich, dass das neue Katastrophenschutz-Fahrzeug übergeben werden konnte.  Limbach-Oberfrohna zählt 24 Kameraden, die neben dem normalen Dienst extra noch für den Katastrophenschutz bereitstehen. Die Kameraden aus der Großen Kreisstadt können nun endlich wieder mit einem eigenen Fahrzeug zum Einsatz fahren. - Mehr dazu im Video