Advertisement
Mittwoch, 24.02.2021 (08.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Die Weihnachtsausstellung, die keiner sehen konnte

Kreatives in HolzEigentlich hätten viele Gäste ein– und ausgehen sollen - die Tür von Karstas kleinem Kino in Penig muss jedoch geschlossen bleiben. Dahinter befindet sich die Ausstellung "Kreatives in Holz". Es ist die Weihnachtsausstellung 2020, die wegen den Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus nicht besichtigt werden kann. So wie die Tür zur aktuellen Weihnachtsausstellung geschlossen bleiben muss, konnte sie 2020 auch nicht für andere Veranstaltungen geöffnet werden. Ohne Corona hätte es inKarstas kleinem Kino noch so manche Veranstaltung gegeben. Karsta Hönicke verdient mit ihrem Kino kein Geld, sondern betreibt es ehrenamtlich. Die Nutzer des Kino- und Ausstellungsraumes in ihrem Privat-Haus können kostenlos kommen. Für 2021 ist ebenfalls schon wieder einiges geplant. Ob die Vorhaben umgesetzt werden können, kommt auch darauf an, ob Karsta Hönickes Wünsche in Erfüllung gehen...