Advertisement
Mittwoch, 24.02.2021 (08.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Räum- und Streupflicht von Grundstückseigentümern

ImageBei Schnee und Eis auf Straßen und Wegen sind nicht nur der kommunale Winterdienst oder die Straßenmeistereien der Landkreise gefragt, auch die Anlieger an öffentlichen Straßen und Gehwegen haben eine Räum- und Streupflicht – festgelegt in der Satzung über die Straßenreinigung der jeweiligen Kommune. Der Satzung kann man entnehmen, wo, wie und wann bei Schnee- und Eisglätte Grundstückseigentümer ihrer Räum- und Streupflicht nachkommen müssen. Für Autofahrer gibt es ebenso einiges mehr zu tun. Der Wagen muss gründlich von Schnee und Eis befreit werden, das heißt, es reicht nicht, nur die Windschutzscheibe freizukratzen. Man soll rundum den Durchblick haben. Was oft vergessen wird, das Dach vom Schnee zu befreien. Rutscht dieser Schnee nach vorn, kann er die Sicht des Fahrers beeinträchtigen. Herunterfallende Schneereste können zudem andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Freizulegen sind außerdem die Scheinwerfer und Leuchten sowie die Kennzeichen. Autofahrer, die den Winterdienst am Auto nicht so ernst nehmen, riskieren Bußgelder.