Advertisement
Freitag, 23.04.2021 (16.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Online-Präsentation des PrüstelGP-Team

ImageIm vergangenen Jahr konnten viele Motorradsportfans live vor Ort sein, als das PrüstelGP-Team sich am Sachsenring präsentierte. Wegen der Corona-Einschränkungen durften die Fans die diesjährige Präsentation am 21. Februar nur live in den sozialen Medien verfolgen. Auch in der neuen Saison wird mit einem PrüstelGP-Junior-Team angetreten - wieder mit Dustin Schneider beim Northern Talent Cup. Neu ist Noel Willemsen, der 2020 in der NTC-Serie beeindruckende Leistungen zeigte. Er folgt Freddie Heinrich, der 2021 den nächsten Schritt „Red Bull Rookies Cup“ in Angriff nimmt. In der Moto3 wird auch in dieser Saison der Schweizer Jason Dupasquier für das PrüstelGP-Team starten, gemeinsam mit dem Japaner Ryusei Yamanaka. Er ersetzt den Belgier Barry Baltus, der 2021 für das niederländische NTS RW Racing-GP-Team in der Moto2 startet. Während in der Moto3 schon Ende März erste Rennergebnisse eingefahren werden sollen, ist für den Northern Talent Cup erst im April der erste Test geplant.