Advertisement
Freitag, 23.04.2021 (16.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Stadt Hohenstein-Ernstthal kauft Berggasthaus

BerggasthausDas Hohenstein-Ernstthaler Berggasthaus hat einen neuen Besitzer – die Stadt Hohenstein-Ernstthal. Am 23. Februar beschloss der Stadtrat mehrheitlich die Wahrnehmung der Vorkaufsrechte, die hatte sich die Stadt gesichert, als sie das Haus 2001 an die Dietrich Touristik Reisen GmbH verkaufte. Das Gasthaus wurde von verschiedenen Pächtern betrieben. Veranstaltungen, wie das Rhododendronfest fanden hier statt. Seit einigen Jahren ist das Haus allerdings geschlossen. Der Eigentümer wollte es nun für 500.000 Euro an die Gebrüder Pfau verkaufen, die für die AfD im Hohenstein-Ernstthaler Stadtrat sitzen. Ein Preis, den auch die Stadt Hohenstein-Ernstthal bereit war, zu zahlen. Das Berggasthaus ist nun das einzige unsanierte Gebäude im Besitz der Stadt. Sanieren möchte man es, bevor es wieder einer Nutzung zugeführt wird.