Advertisement
Freitag, 23.04.2021 (16.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Neue Drehleiter für Freiwillige Feuerwehr Hohenstein-Ernstthal

ImageHohenstein-Ernstthal - Anstehen musste der Oberbürgermeister Lars Kluge und die Pfarrerin Anke Indorf nicht, als sie mit der Drehleiter nach oben steigen wollten, um Hohenstein-Ernstthal aus der Vogelperspektive zu betrachten. Denn den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hohenstein-Ernstthael wurde, aufgrund der Corona-Beschränkungen, nur im kleinen Rahmen die neue Drehleiter übergeben. Am 25. Februar überreichte der OB einen symbolischen Autoschlüssel. Auch wenn sie erst Ende Februar übergeben wurde, war sie ein großes Weihnachtsgeschenk. Nicht bei jedem Feuerwehreinsatz wird die Drehleiter benötigt, aber wenn, hat sie eine wichtige Funktion, zum Beispiel bei der Rettung von Menschen. Die neue Hohenstein-Ernstthaler Drehleiter war Teil einer Sammelbeschaffung von 4 Kommunen. Sie kostete rund 720.000 Euro. Rund 526.000 Euro steuerte der Landkreis per Fördermittel bei. Weil es eine Sammelbeschaffung war, gab es zusätzlich 20 Prozent Fördermittel. Mal sehen, wann das nächste Feuerwehrfest mit „Tag der offenen Tür“ stattfinden kann. Die treuen Besucher sind sicher auch neugierig auf die neue Drehleiter.