Advertisement
Freitag, 23.04.2021 (16.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Osterkrone für Prinz-Lieschen-Brunnen

Prinz-Lieschen-BrunnenIm vergangenen Jahr musste der Prinz-Lieschen-Brunnen auf dem Lunzenauer Markt coronabedingt in der Oster-Zeit ungeschmückt bleiben. In diesem Frühjahr ist die Corona-Pandemie zwar noch immer nicht abgehakt, aber trotzdem haben die Mitglieder vom ortsansässigen Heimat- und Kulturverein den Brunnen mit einer Osterkrone verziert. In den Jahren vor Corona fanden sich stets viele Schaulustige ein, die das Aufsetzen der Osterkrone neugierig verfolgten. Dazu gab es ein kleines Programm, das die Kinder der Stadt gestalteten. Im Jahr 2000 schmückten, angeregt vom Heimat- und Kulturverein, erstmals Lunzenauer Schüler den Marktbrunnen. Aufgrund von Veränderungen in der Schullandschaft übernahm 2006 der Heimat- und Kulturverein diese Aufgabe . Die Mitglieder fertigten die Krone in den Räumen der Schule. Das Grundgestell war jedes Jahr das selbe, aber die Gestaltung an dem war stets eine andere. In diesem Jahr fehlt das Grundgestell, weil man wegen Corona kleinere Brötchen backen muss. Schmuck ist der Brunnen trotzdem wieder geworden.