Advertisement
Montag, 17.05.2021 (20.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten arrow Suchen
Ausstellung im Treppenhaus des Hohenstein-Ernstthaler Rathauses

Ausstellung Timm StützDass das Hohenstein-Ernstthaler Rathaus nicht nur Sitz der Stadtverwaltung ist, sondern zudem Veranstaltungsort für kulturelle Angebote, das ist bekannt. Wegen der Corona-Pandemie ist es kulturell etwas ruhiger geworden, aber nicht still. Seit der 3. Aprilwoche befindet sich eine neue Ausstellung im Treppenhaus. „Großmystiker trifft Kunstfotograf“ - anders ausgedrückt: Karl May und Timm Stütz treffen aufeinander. Timm Stütz, 1938 in Dresden geboren, arbeitet seit 1986 als Fotograf und Publizist. Der Karl-May-Haus-Chef André Neubert hat Anteil daran, dass die Ausstellung nun hier zu sehen ist. Auch zu den Texten kann man sich seine Gedanken machen - die Bilder sind ein Vorschlag, welchen Weg man mit seinen Gedanken einschlagen kann - aber nicht muss. Einer der Initiatoren des Text-Foto-Projektes war Hartmut Wörner, der, weil es coronabedingt keine traditionelle Ausstellungseröffnung geben konnte, per Post ein Grußwort in die Karl-May-Geburtsstadt sendete. Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es zur Zeit Einschränkungen für den Rathaus-Besucherverkehr. Zugang zu den Ämtern erhält man nach Anmeldung.