Advertisement
Mittwoch, 23.06.2021 (25.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Kleines Gedenken an die Opfer des Faschismus

Denkmal für die „Opfer des Faschismus“Flöha - Nachdem am 8. Mai 2020 - zum 75. Jahrestag der Befreiung vom Hitlerfaschismus - wegen der Corona-Pandemie keine großen Veranstaltungen stattfinden konnten, fiel das Gedenken auch in diesem Jahr kleiner aus. Nur wenige Menschen versammelten sich an Gedenkorten, wie hier in Flöha am Denkmal für die „Opfer des Faschismus“ an der Lessingstraße, um dafür zu sorgen, dass kein Gras über die Geschichte wächst. Der Stadtrat Hans-Jürgen Kühn betonte, dass die Lehre des 8. Mai 1945 war, ist und bleibt, dass von Deutschem Boden nie wieder Krieg ausgehen darf.