Advertisement
Mittwoch, 23.06.2021 (25.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Ein verregneter Männertag mit weiteren Hindernissen

Dinos in RöhrsdorfBurgstädt - Es ist gefühlt schon sehr lang her, als man sich noch feiernd auf Deutschlands Straßen bewegen durfte. Man meint fast, es war zu Dino-Saurier-Zeiten. Dino Saurier waren zum Himmelfahrtstag unter anderem in Röhrsdorf unterwegs, verfolgt von einem einsamen Lümmel. Sie gehörten zu den wenigen, die sich bei dem Sauwetter heraus trauten. Dabei hatte man für Männertagswanderer das eine oder andere vorbereitet. So auch die Strandbar der „Alten Bäckerei“ in Burgstädt. Der Biergarten durfte coronabedingt noch nicht eröffnet werden, auch ein normaler Gaststättenbetrieb ist nicht möglich. So gibt es alles nur zum Mitnehmen. Im Umkreis von 50 Metern ist der Verzehr nicht gestattet. In der Vergangenheit war es hilfreich, ein zweites Standbein zu haben. Seit Corona hilft das vielen auch nicht mehr immer. Nun wartet man darauf, dass man wenigstens den Biergarten öffnen kann. Am 13. Mai lag im Landkreis Mittelsachsen die Inzidenz noch bei 238. Laut der sächsischen Corona-Verordnung, die seit 10. Mai gilt, dürfen Gastronomie-Außenanlagen erst bei einer Inzidenz unter 100 öffnen.