Advertisement
Dienstag, 27.09.2022 (39.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Skulpturen-Garten mit Werken von Siegfried Otto Hüttengrund

Vorgarten der Kleinen GalerieIm Hohenstein-Ernstthaler Stadtgarten kann man seit ein paar Jahren nicht nur grüne Idylle genießen, sondern dazu auch Kunst in Augenschein nehmen. So von Siegfried Otto Hüttengrund. Von ihm gibt es nun noch mehr im öffentlichen Raum der Karl-May-Geburtsstadt zu sehen, ganz speziell im Vorgarten der Kleinen Galerie. Hier wurde am 20. Mai vom Vorstand des Fördervereins der Kleinen Galerie der Skulpturen-Garten eingeweiht. Ein Wunder, dass innerhalb kürzester Zeit der neue Vorgarten entstand. Die Möglichkeit zur Gestaltung des Vorgartens zu bekommen, war einfacher als letztendlich die Gestaltung selbst.Siegfried Otto Hüttengrund ist Mitglied des Fördervereins der Kleinen Galerie und der 1. Künstler, der Skulpturen im neugeschaffenen Vorgarten zeigen darf. Die Skulpturen sollen an dieser Stelle nicht nur Blickfang auf dem Hohenstein-Ernstthaler Altmarkt sein, sie dienen außerdem als Einladung, die Galerie zu besuchen. Wegen der Corona-Pandemie waren seit 2020 die Möglichkeiten sehr beschränkt. Wie es in den kommenden Monaten sein wird, das bleibt abzuwarten.