Advertisement
Mittwoch, 23.06.2021 (25.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Holz im Fahrzeugbau

Daetz-CentrumSeit 4. Juni wird im Lichtensteiner Daetz-Centrum eine neue Ausstellung gezeigt. Pressevertreter durften im Vorfeld schon einmal reinschnuppern. In der ersten Ausstellung waren Skulpturen und andere Werke von Siegfried-Otto-Hüttengrund zu sehen. Nun in der zweiten, die wieder die Albrecht-Mugler-Stiftung zusammen mit der Stadt Lichtenstein vorbereitete, werden Fahrzeuge aus Holz gezeigt. Holz, das Material, das man viele Jahre in den Räumen des Daetz-Centrums bestaunen konnte. Bei der Reise in die Vergangenheit kann man eine Menge interessante Details entdecken. Die Fahrzeuge und Räder stellten unter anderem Privatsammler und Museen zur Verfügung, so das Motorradmuseum Augustusburg oder das Deutsche Fahrradmuseum Bad Brückenau.  In Sachen Daetz-Centrum gibt es einen Räumungs-Rechts-Streit - am 26. Mai sollte vor dem Oberlandesgericht über eine Berufung der Stadt Lichtenstein verhandelt werden. Es ist aber noch keine Entscheidung ergangen. Sicher dürfte allerdings sein, dass das Daetz-Centrum in Zukunft nicht mehr nur Daetz-Centrum sein wird. Die Räume bieten Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Ideen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!