Advertisement
Dienstag, 03.08.2021 (31.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Zuckertütenfest beim Eisenbahnverein Hartmannsdorf

Zuckertütenfest beim Eisenbahnverein HartmannsdorfWind und Wetter peitschte am 9. Juli am Bahnhof Hartmannsdorf ein. Die Kinder, die zu Gast waren, störte das nicht sonderlich. Sie hatten zu tun, denn die Mitglieder vom Eisenbahnverein Hartmannsdorf hatten sich eine Menge einfallen lassen, um den Crazy Kids – den Hartmannsdorfer Vorschulkindern - einen schönen Tag zu bereiten. Bei dem ging es um Zuckertüten, denn nach den großen Ferien beginnt für sie der Ernst des Lebens. Großen Spaß hatten die Kinder daran, sich mit der Fahrraddraisine auf den Gleisen über das Bahngelände kutschieren zu lassen. Das Angebot des Eisenbahnvereins nutzt die Hartmannsdorfer Vorschule schon ein paar Jahre. Vielleicht bekommt das eine oder andere Kind ja dadurch Lust auf mehr Eisenbahn. Die Kinder hatten zum Zuckertütenfest am 9. Juli nicht nur ein Lächeln parat, sondern richtig Spaß. Der war in der letzten Zeit den Vereinsmitgliedern aufgrund der Corona-Pandemie nicht immer vergönnt. Nicht nur, dass in den vergangenen Monaten keine Veranstaltungen stattfinden konnten - so manche Arbeit musste liegenbleiben. Auf den Gleisen sind nicht nur Vereins-Bahnfahrzeuge unterwegs, hier findet auch noch richtiger Zugverkehr statt. Das dürften die Kinder am 9. Juli ebenso gesehen haben. Der Höhepunkt war an diesem Tag für sie, als die Vereinslok anrollte. Geschmückt war sie mit vielen Zuckertüten. Genau auf die warteten die Kinder.