Advertisement
Freitag, 03.12.2021 (48.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Sommerfest im Naturbad Hartmannsdorf

70 Jahre 10-Meter-TurmAm 7. August fand im Naturbad Hartmannsdorf ein Sommerfest statt. Schon vor der Eröffnung um 15 Uhr hatte sich vor dem Kassenhäuschen eine große Menschentraube angesammelt. Drinnen liefen indes die letzten Vorbereitungen, so bei der Jugendfeuerwehr Hartmannsdorf, die zum Sommerfest für die Besucher so einiges auffuhr, um für einen abwechslungsreichen Nachmittag zu sorgen. Das Sommerfest war nicht irgendeines, sondern fand auch statt im Zeichen des siebzigjährigen Bestehens des 10-Meter-Sprungturmes. Der bekam zum Geburtstag einen Gefährten – einen kleinem Leuchtturm von der Nordseeküste - allerdings nicht zum Springen. Dass der 10-Meter-Turm für die kleine Gemeinde Hartmannsdorf ein Alleinstellungsmerkmal im Landkreis Mittelsachsen ist, liegt daran, das ein solcher Turm heute nur noch schwer zu installieren ist. Seit vielen Jahren wird von den Mitgliedern des Fördervereins „Sport-, Freizeit- und Erholungsbad Hartmannsdorf“ nicht nur der 10-Meter-Turm in Schuss gehalten. Am 7. August wurde erst einmal ausgiebig gefeiert, neben den vielen Geburtstagsgästen wurden auch zahlreiche Unterstützer begrüßt, die bei der Gestaltung des Sommerfestes mithalfen.  Für die Beköstigung der Besucher sorgten die Mitglieder der Fördervereins. Die werden noch zu weiteren Veranstaltungen derart im Einsatz sein. Zum Sommerfest gab es noch eine besondere Überraschung. Plötzlich tauchte die Mopedgang „Heisse Kette Burgstädt“ auf. Die Mitglieder der Mopedgang überbrachten auf besondere Weise Geburtstagsglückwünsche für den 70jährigen 10-Meter-Turm.