Advertisement
Sonntag, 19.09.2021 (37.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
18. Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge
18. DeutschlandfahrtDass im Hartmannsdorfer Gewerbegebiet Nutzfahrzeuge unterwegs sind, das ist etwas alltägliches. Außergewöhnlich war allerdings das, was man dort am 3. September erleben konnte. Das Nutzfahrzeug-Museum war Gastgeber für die Teilnehmer der 18. Deutschlandfahrt. Am 3. September wurde die 3. Etappe in Angriff genommen. Von Cottbus ging es mit den historischen Nutzfahrzeugen über die sächsische Schweiz nach Hartmannsdorf. Nachmittags hier angelangt, wurde auch sogleich das Museum besichtigt. Für Nutzfahrzeuge, ganz besonders für historische, interessieren sich mittlerweile so einige. Klar, dass aus der Region viele anreisten, um die Fahrzeuge der Deutschland-Tour-Teilnehmer zu begutachten. Zu sehen gab es für die Nutzfahrzeug-Fans eine ganze Menge. Bei der Deutschland-Tour als Teilnemer dabei waren auch Mitglieder vom Hartmannsdorfer Verein Historische Nutzfahrzeuge.