Advertisement
Freitag, 03.12.2021 (48.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Baum erinnert an den Tag der Ersterwähnung

NiederfrohnaDer Posaunenchor begrüßte am 9. Oktober musikalisch die Bürger, die sich gegen 15 Uhr an der Christuskirche in Niederfrohna eingefunden hatten. Der Heimatverein und der Bürgermeister Klaus Kertzscher hatten zu einer Baumpflanzung eingeladen. Mit dabei waren außerdem die Löschkäfer von Niederfrohnas Kinderfeuerwehr. Anlass für die Baumpflanzungen im Oktober ist der Jahrestag der Ersterwähnung von Frohne. 2021 liegt das bereits 785. Jahre zurück – da ist bis zur 800-Jahr-Feier nicht mehr lange hin. Aber bis es soweit ist, gibt es in Niederfrohna noch andere Höhepunkte, das eine oder andere vom Heimatverein auf die Beine gestellt.