Advertisement
Freitag, 03.12.2021 (48.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Gewerbeneubau in Limbach-Oberfrohna

Gewerbeneubau in Limbach-OberfrohnaAuf dem Grundstück Hohensteiner Straße 25 in Limbach-Oberfrohna gibt es seit kurzem rege Bautätigkeit an einem neuen Gewerbeobjekt. Es wird, kann man so sagen, kein neues Küchenstudio, sondern ein Umzug aus dem Gewerbegebiet in Pleißa. Das Küchenstudio, das an der Hohensteiner Straße errichtet wird, hat schon eine lange Vorgeschichte. Die Stadt Limbach-Oberfrohna freut sich, dass Familie Harderthauer direkt in der Stadt ihr neues Objekt errichtet. Der Bau ist nicht nur äußerlich modern, sondern wird auch sonst den Erfordernissen der Zeit angepasst. Familie Harderthauer entschloss sich, mit ihrem Küchenstudio am Standort Limbach-Oberfrohna zu bleiben und war zu einer größeren Investition bereit. Jeder, der derzeit baut, kann ein Lied davon singen, dass nicht nur alles teurer wird als vorher geplant. Auch was die Fertigstellung angeht, geraten die Pläne durcheinander. Wer ebenso Interesse hat, sich in Limbach-Oberfrohna mit seinem Unternehmen anzusiedeln oder sich zu erweitern, wird dabei von der Stadt nach Kräften unterstützt. Der Standort Limbach-Oberfrohna hat als Mittezentrum und infrastrukturell so einige Vorteile zu bieten. Kindergärten, Schulen, Freizeiteinrichtungen und vieles mehr – und das direkt vor den Toren von Chemnitz.