Advertisement
Montag, 27.05.2024 (22.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Gartenfestival

GartenfestivalLichtenstein - „Lust auf den Garten“ weckte am 3. Maiwochenende die Miniwelt. Der kulturelle Landschaftspark, der mit seinen Miniaturbauwerken Besucher aus nah und fern anlockt, lud erstmals zum Gartenfestival ein - eine Veranstaltung, die bislang einmalig in Mitteldeutschland ist. Für das Gartenfestival hatte der Landrat Dr. Christoph Scheurer die Schirmherrschaft übernommen. Nicht nur er zeigte sich von der neuen Idee begeistert, sondern ebenfalls Lichtensteins Bürgermeister Wolfgang Sedner. Die Idee zum Gartenfestival hatte der Geschäftsführer Werner Schmitt.

80 Aussteller konnten gewonnen werden, die den Besuchern das Thema Garten auf vielseitige Weise vorstellten und auch zahlreiche handwerkliche Einblicke gaben. So konnten die Interessierten Holz- und Metallkunst bestaunen und zuschauen, wie Strandkörbe hergestellt werden. Der Korbmacher Ronny Saß ist auf der Insel Usedom im Seebad Heringsdorf zu Hause und weckte bei nicht wenigen Besuchern des Gartenfestivals die „Lust auf Urlaub“. Getrübt wurde diese Lust einzig von den Regenschauern. Die Gartenfreunde nahmen den Regen gelassen, denn im Garten benötigt man nicht nur Sonne, sondern auch Wasser. Das Gartenfestival soll im nächsten Jahr die 2. Auflage erleben. Bis dahin wird die Miniwelt auch um einige Bauwerke reicher sein.