Advertisement
Dienstag, 05.07.2022 (27.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Pfingsten auf dem Hetzdorfer Viadukt

Pfingsten auf dem Hetzdorfer ViaduktEs sieht aus wie eine Modellbahnanlage – diesen Blick hat man, wenn man vom Hetzdorfer Viadukt herunterschaut. Das machten am Pfingstwochenende wieder viele Ausflügler, denn der Interessenverein Hetzdorfer Viadukt hatte für Sonntag und Montag zur Bewirtung mit Musik auf die Brücke eingeladen, die nach Außerdienststellung nun eine Sehenswürdigkeit ist, die man erhalten möchte. Ein guter Wille allein reicht dafür nicht. Die kleinen Feierlichkeiten auf der Brücke - neben Pfingsten auch Ostern und Himmelfahrt - stellt der Interessenverein Hetzdorfer Viadukt auf die Beine. Zu tun gibt es immer, ganz besonders auf einer Brücke. Die Brückenfeste zu organisieren kostet Kraft, denn der Verein ist mit 25 Mitgliedern nicht ganz so groß. Im Gegensatz zu anderen ehemaligen Eisenbahnbrücken, die mittlerweile komplett gesperrt sind, kann das Hetzdorfer Viadukt noch von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden, muss aber dafür in Schuss gehalten werden. Dass das auch in Zukunft möglich ist, ist das Anliegen des Interessenvereins Hetzdorfer Viadukt. Wer Interesse hat, den Verein zu unterstützen, sollte sich nicht scheuen, sondern sich bei dem einfach melden.