Advertisement
Sonntag, 04.12.2022 (48.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Eröffnungsrundgang zur Sommerschau

Lothar MüllerDas Depot Pohl-Ströher in Gelenau startete am 1. Juli in den Sommer - mit einem traditionellen Eröffnungsrundgang. Präsentiert wurde den Besuchern die Sommerschau 2022 mit einem großen Querschnitt aus ganz verschiedenen Sammelthemen. Dank der Unterstützung des Sammlers Lothar Müller aus Erla bei Schwarzenberg konnte man sich innerhalb der bergmännischen Volkskunst einem sehr interessanten Sonderthema widmen. Er hat eine große Zahl Haldenfunde zur Verfügung gestellt. Ein Teil sind die Geleuchte, darunter unter anderem Frosch, Kienspann, Karbid im Original und als Nachbildungen. Lothar Müller ist unter anderem auf Halden unterwegs, um seine Sammlung zu vergrößern. Einiges, was er dabei gefunden hat, ist in der Sommerschau zu sehen. Im Grunde genommen alles Schätze der Bergbaugeschichte, die verloren wären, gäbe es nicht Sammler wie Lothar Müller. Neben den Bergbauthemen gibt es weitere im Depot Pohl-Ströher in Gelenau, zum Beispiel historisches Spielzeug, Puppentheater und Kinderfahrzeuge. Für all das gilt es auch nachfolgende Generationen zu begeistern – nicht nur für Kinderfahrzeuge oder Spielzeug. Geöffnet wird die Sommerschau bis zum 31. August immer Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr. Da kann man unter anderem auch das neue Buch von Eckart Holler „Historische Kinderfahrzeuge, Tretautos und mehr“ erwerben.