Advertisement
Mittwoch, 01.04.2020 (13.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Landesmeisterschaft Ringen

RingenLugau - Landesmeisterschaft im Ringen Die jungen Ringer aus dem Landkreis Stollberg hatten am letzten Wochenende viel zu jubeln. Bei den Sachsenmeisterschaften der Jugend D in Lugau erzielten die gastgebenden Eichenkränze den zweiten Platz in der Vereinswertung. Sie holten drei Titel, zweimal Silber und einmal Bronze. Auch die Bilanz der Mattenflöhe vom Ringerverein Thalheim konnte sich sehen lassen. Die Drei-Tannen-Städter gewannen einmal Gold und zweimal Silber und wurden am Ende die viertbeste von den insgesamt 14 Mannschaften. Kurzweilige Duelle sahen die Zuschauer in der Turnhalle der Mittelschule am Steegenweg. In Punkto Spannung standen diese den Kämpfen bei den Großen kaum nach.

Am lautesten wurde es, wenn die Lokalmatadoren Toni Drechsel und Alexander Krauß auf die Matte gingen. Beide wurden für Lugau souveräne Landesmeister und bereiten sich nun schon auf die Mitteldeutschen Titelkämpfe vor, die am 14. Juni in Plauen anstehen.