Advertisement
Dienstag, 27.09.2022 (39.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
„Tag der offenen Tür“ im Textil- und Rennsportmuseum

Textil- und RennsportmuseumDas Hohenstein-Ernstthaler Textil- und Rennsportmuseum veranstaltete am 3. September von 14 bis 18 Uhr einen „Tag der offenen Tür“.  Aus dem Depot hervorgeholt wurden Stücke, die vor vielen, vielen Jahren schon an anderer Stelle zu sehen waren: Exponate, die ein Stück Geschichte der Stadt Hohenstein-Ernstthal und der nahen Umgebung erzählen. Im Depot befinden sich viele Museumsstücke, die jetzt in der Kurz-Sonderausstellung gezeigt wurden. Dass erst einmal nur an einem Wochenende die Dinge zu sehen waren, lag daran, dass die nächste große Sonderausstellung anstand. Vom 10. September bis 6. November ist diese Ausstellung zu sehen. Eine Menge zum Schauen. Das gab es ebenso zum „Tag der offenen Tür“ - für Besucher die Gelegenheit, Maschinen des Museums in Aktion zu sehen und den Mitarbeitern Löcher in den Bauch zu fragen – nicht so schlimm, denn im Museum gibt es reichlich Nadel und Faden zum Stopfen – und Mitarbeiter, die das auch noch können.