Advertisement
Dienstag, 27.09.2022 (39.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Feste gefeiert in Limbach-Oberfrohna

Innenstadtfest Limbach-OberfrohnaLimbach-Oberfrohna - Thete aus Leipzig und Brandolino - beide wollten unbedingt beim Innenstadtfest in Limbach-Oberfrohna dabei sein, das am 10. September veranstaltet wurde. Der Handels- und Gewerbeverein sowie die Stadtverwaltung hatten weder Kosten noch Mühen gescheut, die Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Die Sonne lockte schon am Vormittag in die Innenstadt - genauso die Musik, die aus verschiedenen Ecken ertönte. Unter anderem hatte sich Andreas Thomä mit seiner Gitarre an der Bachstraße niedergelassen.  Am anderen Ende der Innenstadt – zwischen Quer- und Helenenstraße - hatte Corporate Identity die Bühne erklommen. Die Band um Sebastian Schreier trieb Sportbegeisterte zu Höchstleistungen an. Auf dem Sportparcours, den die verschiedenen Sport-Vereine der Stadt aufgebaut hatten, ging es nämlich auch um schneller. An dem Wochenende sollte eigentlich in Frankenberg der „Tag der Sachsen“ stattfinden, der allerdings nach Stadtratsbeschluss abgesagt wurde. In Limbach-Oberfrohna war es am 10. September ein wenig wie „Tag der Sachsen“, der ja bekanntlich in der Großen Kreisstadt 2016 stattfand. Auch die Stimmung war super. Limbach-Oberfrohna feiert eben gern, weswegen es an Festen und Veranstaltungen nicht mangel.