Advertisement
Sonntag, 04.12.2022 (48.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Märchennacht bei der Parkeisenbahn

Märchennacht bei der ParkeisenbahnEin verhextes Vergnügen gab es am 17. September bei der Parkeisenbahn im Chemnitzer Küchwald. Es war wieder Märchennacht mit einem bunten Programm für die Besucher. Während am Nachmittag die Stollberger Burattino-Kinder das Märchen vom gestiefelten Kater aufführten, gab es am Abend das Märchen vom Feuerzeug zu sehen. Ganz passend zu dem Feuerbändiger, der, als die Dunkelheit hereinbrach, seine Feuerspiele präsentierte. Wie in jedem Jahr gab es für die Märchennachtbesucher wieder etwas zu gewinnen, wenn sie beim Märchenquiz die richtigen Antworten wussten. Das nächste bunte Event bei der Parkeisenbahn steht mit dem Maskottchentreffen schon vor der Tür. Trotz dessen, dass am Bahnhof gebaut wird, kann man mit der Parkeisenbahn fahren. Großen Anteil daran haben auch wieder die Mitglieder des Fördervereins. Näher kennenlernen kann man die im Oktober zum traditionellen „Tag der offenen Tür“. Die Parkeisenbahn-Fahrsaison klingt am 6. November aus. Allerdings sind danach noch Sonderfahrten geplant.  Am 6. Dezember ist nämlich Nikolaustag. Aber jetzt soll man sich erst einmal den 3. Oktober vormerken, da gibt es wieder den Riesengaudi mit den Maskottchen.