Advertisement
Sonntag, 29.01.2023 (04.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Der Stadtgarten wird bunt

Muggefugg SymphonikerDas miese Wetter am 1. Oktober sorgte dafür, dass der Auftritt der Muggefugg Symphoniker zu einem Rathauskonzert wurde. Eigentlich sollten die Musiker um 16 Uhr die Hohenstein-Ernstthaler Veranstaltung „Der Stadtgarten wird bunt“ eröffnen, da sich jedoch Holzinstrumente und Wasser nicht sonderlich gut verstehen, wechselte man von der Stadtgarten- zur Rathaussaalbühne. Das Programm ist sehr vielfältig.  Am 1. Oktober widmete sich das Ensemble den Werken eines österreichischen Komponisten. Robert Stolz, 1880 in Graz geboren und 1975 in Berlin gestorben, schuf unzählige Bühnenwerke, schrieb aber auch Filmmusik. Der Sänger ist Michael Kunze. Die Besetzung des Ensembles ist variabel. Mehr Informationen erhält man im Internet unter www.muggefugg.info. Als Quintett kennt man die Band, die am Abend den Hohenstein-Ernstthaler Stadtgarten musikalisch bunt machte. Es war zwar noch stark bewölkt und kalt, aber ohne große Regentropfen als Rock@ den Musikabend einläutete. Trotz des schlechten Wetters wagten sich Rock-Musik-Liebhaber ins grüne Kleinod von Hohenstein-Ernstthal, das am Abend wieder von P-Sound und R-Light in buntes Licht eingetaucht wurde. Um nicht auszukühlen, war tanzen angesagt. Von der Bühne kam dazu die passende Musik. Zur diesjährigen Veranstaltung „Der Stadtgarten wird bunt“ gab es zudem eine Lasershow.