Advertisement
Sonntag, 04.12.2022 (48.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Emma Hohenstein zeigt „Un – Vergessen“

Emma Hohenstein zeigt „Un – Vergessen“In der Kleinen Galerie in Hohenstein-Ernstthal wurde am 8. November eine neue Ausstellung aufgebaut. Emma Hohenstein zeigt „Un – Vergessen“. Sie widmete sich künstlerisch dem Thema Demenz. In „Un – Vergessen“ ist die Handschrift von Emma Hohenstein unverkennbar. Und wie gewohnt, ist die Form sich auszudrücken dem Thema angepasst. Emma Hohenstein ist der Künstlername von Elke Keller, die nicht mit Zeichnung, Malerei und Grafik ihre Brötchen verdient, sondern mit Baukunst. Am 10. November wurde ihre Ausstellung in der Kleinen Galerie eröffnet. Zusätzlich zu den Öffnungszeiten Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr, lädt am 10. und 11. Dezember von 14 bis 18 Uhr der Förderverein in die Kleine Galerie am Altmarkt ein. Das ist das Weihnachtsmarkt-Wochenende in Hohenstein-Ernstthal.

&nb