Advertisement
Sonntag, 29.01.2023 (04.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Richtfest am Hippodrom

Richtfest am HippodromWenn man derzeit im Stadtpark Limbach-Oberfrohna unterwegs ist, kommt man an verschiedenen Baustellen vorbei. Die auffälligste: das Hippodrom. Nach dem Baubeschluss 2020/21, für 1,9 Millionen Euro das alte Gebäude wegzureißen und es zumindest in der Hülle originalgetreu neu zu errichten, konnte nun am 17. November Richtfest gefeiert werden. Wie das Hippodrom künftig genutzt wird, steht schon fest. Auf der einen Seite wird der Stadtrat tagen und auf der anderen wird die Untere Naturschutzbehörde einziehen. Das Gebäude hat eine wechselvolle Geschichte. Die meisten der Anwesenden kennen das Hippodrom noch als Skaterbahn. Der Lions-Club hatte die seinerzeit errichten lassen. Wegen Vandalismus verkam das Objekt und musste aus Sicherheitsgründen gesperrt werden - bis dann wieder Bewegung reinkam mit den Plänen zur Umgestaltung und Neunutzung. Zum Richtfest durfte freilich nicht der Zimmermann fehlen, der den feierlichen Akt vollzog.