Advertisement
Mittwoch, 17.07.2024 (29.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
29. Historischer Besiedlungszug

Von der Gegenwart ging es nun zurück in die Vergangenheit, als man nicht mit Autos, sondern noch zu Fuß oder mit Vierbeinern und Planwagen unterwegs war. Der Verein “Historischer Besiedlungszug A.D. 1156” e. V. führt in eine Zeit im 12. Jahrhundert, in der die Besiedlung des heutigen Sachsen begann. Der 29. Historische Besiedlungszug findet in der Zeit vom 08.-16.07.2023 im Großraum Sachsenburg statt. Beginn und Ende ist der Seidelhof. Nachempfunden wird die Besiedlung mit allen Brauchtümern, Gesängen und auch Umgangsformen auf ständig wechselnden Strecken.

Dabei wird besonderer Wert auf mittelalterliche Kleidung und Schuhwerk gelegt. Am ersten Abend wurde auf dem Seidelhof in Sachsenburg Theater gespielt. Ein Urlaub weit weg vom Alltagsstreß – ohne Fernseher, Computer, Handy etc. - und, manch einer wird es nicht glauben, aber die Urlauber haben trotzdem überlebt.