Advertisement
Donnerstag, 25.04.2024 (17.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Bahnbetriebswerk wird zum Märchenschloss

Nach einem langen Ballonfest-Wochenende – vom 1. bis 3. September - steht bei der Parkeisenbahn im Chemnitzer Küchwald am 9. September die nächste Veranstaltung an. Das Bahnbetriebswerk wird wieder zum Märchenschloss in der berühmten Märchennacht. Wie bereits im Vorjahr gibt es zwei Veranstaltungen. Die erste von 14 bis 16.30 Uhr und die zweite von 17 bis 20.30 Uhr. Das Tor zur Märchenwelt öffnet sich für beide Veranstaltungen für die großen und kleinen Gäste am Bahnhof Küchwaldwiese. Von da geht es mit der Parkeisenbahn zum Bahnbetriebswerk. Dort lädt der König samt

Gefolge alle Spiel- & Märchenfreunde zu einem Spektakel der besonderen Art ein, mit Bastelspaß, Kinderschminken, Clownerie, Feuershow etc. Außerdem fehlen nicht die Märchenvorstellungen des Jugendtheaters „BURATTINO“ aus Stollberg. Diesmal im Programm: „König Drosselbart“ zur 1. Veranstaltung und „Die Regentrude“ zur 2. Veranstaltung. Übrigens: Im Eintrittspreis zur Märchennacht ist eine Parkbahnfahrt enthalten! Die Parkeisenbahn fährt am 9. September von 13.00 bis 21.45 Uhr.