Advertisement
Donnerstag, 25.04.2024 (17.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Märchennacht bei der Parkeisenbahn

Am 9. September lud die Parkeisenbahn Chemnitz zur traditionellen Märchennacht ein. Wie im vergangenen Jahr gab es auch diesmal zwei Veranstaltungen. Die erste startete bereits am Nachmittag. Zur Märchennacht wurde wieder das Bahnbetriebswerk für das Märchentheater umgeräumt. Die Märchennacht läutet ein wenig die dunkle Jahreszeit ein, wenngleich der Herbst viel Buntes zu bieten hat, auch bei der Parkeisenbahn im Küchwald. Der neue Bahnhof sieht zwar noch nach Baustelle aus, aber die Eröffnung am 14. Oktober wird ein großes Fest werden. Die Parkeisenbahner freuen sich jedenfalls schon jetzt auf den neuen Bahnhof. Am Tag nach der Bahnhofs-Eröffnung ist dann Tag der offenen Tür im Bahnbetriebswerk.

Damit ist aber noch lange nicht Schluss mit dem Bahnbetrieb im Küchwald. Das nächste große Ereignis wird erst einmal der 3. Oktober mit dem Maskottchentreffen sein. Von 13 bis 17 Uhr wollen die bunten Gesellen mit Klein und Groß wieder eine riesige Party feiern. In den Herbstferien ist wieder vormittags Fahrbetrieb. Regulären Bahnbetrieb gibt es noch bis zum 1. Novemberwochenende, mit den Lichterfahrten als Saisonabschluss. Dampf-Sonderfahrten wird es dann in der Adventszeit geben.