Advertisement
Mittwoch, 21.02.2024 (08.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Ein schwarzer Tag für Hainichen

Es war ein trauriger Anlass für das Pressegespräch am 23. November im Tuchmacherhaus Hainichen. Das Domizil des Tuchmachervereins, der über 25 Jahren sehr rührig war, allerdings altersbedingt auf nur noch wenige Mitglieder zusammenschrumpfte. Der fehlende Nachwuchs ließ erahnen, dass irgendwann Schluss sein wird. Dieser Moment war nun gekommen. Ein großes Problem auch für das Tuchmacherhaus, eines der ältesten Häuser in Hainichen. Wie wird es mit dem Tuchmacherhaus nach der Auflösung des Vereins weitergehen? In der Vergangenheit

war es schon ein Glücksfall, dass dieses Stück Hainichener Geschichte erhalten blieb. Das Haus selbst wurde durch ABM-Kräfte aufgemöbelt. Wenn jemand Interesse hat, das Stück Hainichener Geschichte zu bewahren, kann er seine Nutzungsideen gern an die Stadt Hainichen herantragen. Die Miete wird nach Aussagen von OB Dieter Greysinger eher symbolisch ausfallen.