Advertisement
Donnerstag, 20.06.2024 (25.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Bräunsdorf

Verkehrsunfall in Bräunsdorf. Ein Fahranfänger hatte die Kurve nicht bekommen. Es sah nicht gut aus für die PKW-Insassen, wie die Passanten feststellen mussten, die schleunigst 112 wählten. Die Feuerwehr kam angedüst. Mit ihr die Jugendfeuerwehr, die präsentierte, wie bei solch einem Unfall vorgegangen wird. Die Freiwillige Feuerwehr Bräunsdorf veranstaltete am 11. Mai einen Tag der offenen Tür. Ausgebildet werden nicht nur die Kinder und Jugendlichen. Auch die Großen lernen immer wieder neues dazu. Von oben kann man manches besser überblicken, was bei verschiedenen Einsätzen sehr hilfreich ist. Am 11. Mai kam die Drohne nur bei der Schauübung zum

Einsatz. Man konnte sehen, dass die Nachwuchsausbildung fruchtete. Der Tag der offenen Tür am 11. Mai wurde genutzt, den Besuchern zu vermitteln, was an der Freiwilligen Feuerwehr fasziniert. Beeindruckend fanden viele Gäste die Feuerwehr-Rundfahrten. Bräunsdorf mal aus einer ganz anderen Perspektive.