Advertisement
Mittwoch, 21.02.2024 (08.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten

Am 27. Januar gedachte man deutschlandweit den Opfern des Nationalsozialismus, so auch in Hohenstein-Ernstthal, wo am Vormittag eine Kranzniederlegung am Ehrenmal am Anton-Günther-Weg stattfand. Die Stadt Limbach-Oberfrohna lud traditionell zum Gedenken nach Wolkenburg ein. Hier befand sich auf dem Gelände der ehemaligen Weberei eine Außenstelle des KZ Flossenbürg.

 

Zu den vielen Gründen, die zu den deutschlandweiten Bauernprotesten führten, kam in Sachsen noch einer dazu. Wie das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft am 26. Januar bekanntgab, gehen seit 26. Januar die Direktzahlungen für die sächsischen Landwirte auf den Konten der Betriebe ein. Die Bundeskasse wies am 25. Januar die Zahlungen an. Entsprechende Bescheide wurden den Landwirten zugestellt. Außerdem sollte bis Ende Januar die Ausgleichszulage für benachteiligte Gebiete von der Hauptkasse Sachsen ausgezahlt werden. Für entstandene Nachteile können die Landwirte ab

weiter …
 

Wie das Sächsische Staatsministerium für Kultus informiert, lässt Sachsen erstmals an allen öffentlichen Grundschulen und Förderschulen verbindlich Lernstandserhebungen durchführen. Grund sind die jüngsten PISA-Ergebnisse und die Ergebnisse des IQB Bildungstrend 2021 und 2022, die verdeutlichen, dass das Bildungsniveau der Schüler in Deutschland zurückgeht. Auch in Sachsen ist der Anteil der Grundschüler, die Defizite beim Lesen, Schreiben und Rechnen haben, größer geworden. Ein Problem, dass bereits Erstklässler Entwicklungsunterschiede von zwei Jahren und mehr haben, weshalb es schwierig ist, in der Grundschule grundlegende

weiter …
 

Ganz wie man sich Weihnachten wünscht - mit viel Schnee - war es am 18. Januar, als im Amerika-Tierpark Limbach-Oberfrohna präsentiert wurde, welche Wünsche von der diesjährigen Weihnachtswunschliste erfüllt wurden. Einiges wurde für Medienvertreter direkt präsentiert: so Halfter für die Alpakas oder das Snack-Spielzeug, das unter anderem im Polarfuchsgehege für Abwechslung sorgt, aber auch von den Karakaras sofort in Beschlag genommen wurde. Wünsche wurden viele für die Bewohner und die Mitarbeiter des Amerika-Tierparks erfüllt. Neben Privatpersonen haben sich auch Unternehmen der Weihnachtswunschliste

weiter …
 

Die Stadthalle Limbach-Oberfrohna platze am 20. Januar wieder aus allen Nähten. Fast 90 Aussteller der unterschiedlichsten Branchen informierten über Ausbildungsberufe und Studiengänge. Im Jahre 2000 als OB-Ausbildungsinitiative gestartet – zu Zeiten als es mehr Ausbildungsplatzsuchende als Ausbildungsbetriebe gab – trägt die Veranstaltung nun den Titel „Jobs und Ausbildung in deiner Stadt“. Ein Wandel, der auch mit dem Wandel auf dem Arbeitsmarkt zu tun hat. Jetzt sind die, die früher intensiv suchten - die Schulabgänger - die, welche von den Ausbildungsbetrieben gefunden werden wollen. Von denen haben nicht wenige

weiter …
 

Am 18. Januar wurde in Niederwiesa die neue Turnhalle des Schulzentrums feierlich eingeweiht. Zu den Ehrengästen gehörte Sachsens Bildungsminister Christian Piwarz. Der Weg zur neuen Turnhalle war ein sehr langer. Doch nun konnte das größte Investitionsvorhaben der Gemeinde Niederwiesa eingeweiht werden. Zur Erinnerung an das große Ereignis Turnhallen-Übergabe überreichten Schüler an die Ehrengäste eine Fotodokumentation über das Baugeschehen. Das Alte Gebäude soll erhalten bleiben. Konkrete Pläne für eine Nachnutzung, besonders des Hallenbereiches, gibt es noch nicht.

 

Die Kleine Galerie Hohenstein-Ernstthal startet das Jahr 2024 mit der Ausstellung „Ungeschönt JPG – zwischen Wald und Beton“. Eine Fotoausstellung mit Bildern von Bergbauzeugen der erzgebirgischen Wälder bis hin zu Betonriesen, die sich unter märkischem Sand verbergen. Landschaftsbilder, die dazu einladen, sich mit Geschichte zu beschäftigen. Aber auch Detailaufnahmen, die anregen, im Kopf eigene Geschichten zu entwickeln. Von den zwischen 2008 und 2023 festgehaltenen Motiven gingen einige verloren - durch Stadtumbau, Umnutzung, Abriss oder weil die Natur sich manches zurückholte - neuer Wald auf altem Beton. Die Ausstellung, die am 25. Januar eröffnet wurde, kann noch bis 7. April in der Kleinen Galerie, Altmarkt 14, in Hohenstein-Ernstthal besichtigt werden.

 

In der Handball-Bezirksliga-Begegnung am 20. Januar eröffnete in der 2. Minute Felix Schmidt vom TSV Oelsnitz die Torejagd im Lichtensteiner Sportzentrum. Gastgeber war die Handballspielgemeinschaft Sachsenring, die mit einem Sieg vom Spielfeld gehen wollte. Bis zur 12. Minute war es sehr ausgeglichen. Dann bekam das Sachsenring-Team Aufwind und erarbeitete sich bis zur 19. Minute mit 10 zu 5 einen 5-Tore-Vorsprung. Dass man sich darauf nicht ausruhen sollte, zeigten die nächsten Minuten. Oelsnitz ging zum Gegenangriff über. Ein Manko bei den Gastgebern: der zu

weiter …
 

Am Rathaus in Burgstädt gibt es seit 23. Januar Lichtzauber. Die Bilder der 12 Gewinner des Kinder-Zeichenwettbewerbs "Dein Burgstädter Taurus" wurden am Abend in den Fenstern mit Licht zum Leben erweckt. Der Wettbewerb war Bestandteil eines Zeichenheftes, das, im Comic-Stil gestaltet, den Kindern Lust darauf machen sollte, ihre Sicht auf die Stadt und ihre Ideen abzubilden. Neben Rätseln und Geschichten gab es Aufgaben zu konkreten Orten in Burgstädt. Mit dem Maskottchen Taurus konnten die Kinder auf Entdeckungstour gehen. Das Projekt wurde im Rahmen des Schulunterrichts an den Burgstädter Schulen bearbeitet. Bei dem Zeichenwettbewerb gingen 57

weiter …
 

Das Schloss Waldenburg bittet die Öffentlichkeit um Unterstützung bei der Suche nach historischem Fotomaterial aus der Zeit der ehemaligen Lungen- und TBC-Heilanstalt. Gesucht werden Originalfotos vom Zeitraum 1948 bis 1970, die das Pflegepersonal und die Ärzteschaft der Klinik in beruflichen und in privaten Momenten zeigen, außerdem Aufnahmen aus den umliegenden ehemaligen Heilstätten wie Remse, Glauchau, Borna, Bad Berka oder Zschadraß. Wer im Besitz solcher Fotos ist oder anderweitig helfen kann, soll sich bitte melden. Kontakt: Schloss Waldenburg, Anke Schilling, Peniger Str. 10, 08396 Waldenburg. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 21 - 30 von 5455