Advertisement
Donnerstag, 14.11.2019 (45.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten

Gunther Emmerlich zu Gast in der Stadthalle Limbach-OberfrohnaLimbach-Oberfrohna - Am 9. Mai war Gunther Emmerlich zu Gast in der Stadthalle. Der Sänger und Entertainer, der nach Abschluss seines Bau-Ingenieurstudiums in Erfurt an der Musikhochschule in Weimar fünf Jahre Operngesang studierte, wurde vor allem durch die DDR-Unterhaltungssendung „Die Showkolade“ einem breitem Publikum bekannt. Auftritte hatte er auch in Gisela Mays Sendung „Pfundgrube“ und ebenso in der Sendung „Ein Kessel Buntes“. 1988 wurde Gunther Emmerlich zum DDR-Fernsehliebling gekürt. Neun Jahre später bekam er das Bundesverdienstkreuz verliehen. Im Fernsehen sieht man den Künstler auch heute noch, außerdem ist er auf den Bühnen in ganz Deutschland mit den unterschiedlichsten Programmen zu Gast. In der Limbacher Stadthalle präsentierte Gunther Emmerlich gemeinsam mit der Vogtland-Philharmonie bekannte Melodien aus Oper, Operette und Musical.

weiter …
 

weitere Sanierungsarbeiten auf Schloß WolkenburgLimbach-Oberfrohna - Bei einem Pressegespräch am 9. Mai wurde über die restaurierten Ausstellungsräume auf Schloß Wolkenburg informiert. Zu den umfangreichen Restaurationsarbeiten gehörte unter anderem die Erneuerung des Parketts - mit der Anbringung versteckter Steckdosen  in den Fußbodenleisten. Grundgedanke bei der Restauration war, Leben ins Schloss zu bringen. So können die Räume von der Stadt Limbach-Oberfrohna oder für Veranstaltungen vermietet werden. Am 22. Mai  werden die restaurierten Ausstellungsräume eingeweiht und am 25. Mai findet ein Tag der offenen Tür statt.

weiter …
 

Fotoausstellung im RathausHohenstein-Ernstthal - „Tiere zwischen Muldental und Hirschgrund“ sind seit dem 8. Mai im Rathaus zu sehen - Fotografien von Andreas Kretschel, der nach seiner Grand-Prix-Ausstellung vor 4 Jahren hier nun bereits zum 2. Mal ausstellt. Als Freie Presse-Leser kann man täglich Fotos von Andreas Kretschel in Augenschein nehmen. Die Motive des Pressefotografen unterscheiden sich jedoch in großem Maße von denen des Hobbyfotografen. Im Job eilt Andreas Kretschel von einem Ereignis zum anderen, um die Redaktion zeitnah mit aussagekräftigen Bildern zu beliefern. In seiner Freizeit eilt er nicht – ganz im Gegenteil. Für seine Leidenschaft, Tiere zu fotografieren, muss er sehr viel Zeit mitbringen. Meist heißt es, viele Stunden sitzen und warten, ehe der Fotograf das gewünschte Motiv vor der Linse hat.

weiter …
 

Pfingsttreffen des MC Delirium GermanicumWolkenburg - Eingeladen vom Bikerclub MC Delirium Germanicum zog es am Pfingstwochenende mehrere hundert Motorradfans nach Wolkenburg  - zum traditionellen Biker-Pfingsttreffen. Bei hervorragendem Wetter präsentierten die Biker ihre Maschinen. Neben individuell gestalteten Motorrädern konnten Neugierige ebenfalls viele Klassiker bestaunen. Was nicht fehlen durfte, waren die qualmenden Reifen – außerdem  wurde die lauteste Maschine gesucht. Für die Besucher des Bikertreffens die Gelegenheit, satten Motorradsound zu genießen. Am Abend heizten die AC/DC Coverband Bellbraker und die Band Thor den Fans rockiger Klänge ordentlich ein.

weiter …
 

DAK_StädtewettbewerbLimbach-Oberfrohna - Die Großsporthalle in Limbach-Oberfrohna war Austragungsort des  DAK- Städtewettbewerbs, der in Sachsen bereits zum fünften Mal veranstaltet wird. Auf dem Fahrrad-Ergometer trat das Team Limbach-Oberfrohna diesmal gegen Werdau an. Drei Minuten hatte jedes Teammitglied, um so viel wie möglich Kilometer für seine Stadt zu erradeln. Das Team Limbach-Oberfrohna, zu dem neben Vertretern der Stadtverwaltung auch viele Schüler gehörten, konnte sich gegen Werdau deutlich durchsetzen. Den besten drei Mannschaften des Städtewettbewerbs winkt Ende Juni die feierliche Pokalübergabe durch die Schirmherrin der Aktion -  der sächsischen Gesundheitsministerin Helma Orosz. Ob Limbach-Oberfrohna dabei sein wird, lässt sich erst nach Abschluss der Vorrunde genauer sagen. Ein Sieger steht jedoch jetzt schon fest: die Gesundheit.

weiter …
 

KISA-HausmesseLimbach-Oberfrohna - Am 7. Mai lud die KISA- Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen zu ihrer 2. Hausmesse in die Stadthalle Limbach-Oberfrohna ein. Ein Schwerpunkt war die Einführung des Kommunalen Datennetzes der zweiten Generation im Freistaat Sachsen. Außerdem wurde über Details der Umstellung der kommunalen Haushalte vom bisherigen kameralistischen auf das doppische System informiert. Der Oberbürgermeister und Verbandsvorsitzende Dr. Hans Christian Rickauer machte zur Eröffnung der Messe deutlich, vor welchen Herausforderungen Kommunen und KISA gleichermaßen stehen. Der Geschäftsführer der KISA, Martin Schmeling, betonte, daß man nur gemeinsam den Weg in die Zukunft gehen kann.

weiter …
 

Klage gegen Erdgas Südsachsen wurde abgewiesenChemnitz - Im Fall Erdgas Südsachsen ist das Landgericht Chemnitz am Dienstag (06.05.08) zu einem Urteil gekommen. Demnach wurde die Klage der insgesamt 418 Gaskunden aus dem Regierungsbezirk Chemnitz gegen die Erdgas Südsachsen GmbH abgewiesen. Die Sammelklage sorgte bereits seit etwa zweieinhalb Jahren in Chemnitz für Aufsehen. Aufgrund der Größe des Verfahrens war die Verhandlung damals sogar in einen Hörsaal der TU Chemnitz verlegt worden. Die Gaskunden warfen dem Unternehmen willkürliche Preiserhöhung vor. So mussten die Kunden innerhalb eines knappen Jahres um bis zu 13 Prozent erhöhte Preise hinnehmen. Das Landgericht Chemnitz wies nun die Klage mit der Begründung ab, dem Gasunternehmen stehe gegenüber dem Kläger als Tarifkunden ein Recht auf Preisanpassung zu.

weiter …
 

Richtfest SchwimmhalleBurgstädt - Musikalisch umrahmt vom Chor des Gymnasium-Vereins feierte man am 6. Mai das Richtfest im Schwimmhallen-Rohbau „Am Taurastein“. Neben den Bauherren und Handwerkern hatten sich zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik sowie viele Neugierige eingefunden. Die Schwimmhalle ist seit der Wende das bislang größte Bauvorhaben in Burgstädt. 10 Millionen Euro kostet das Projekt, das über eine öffentlich-private Partnerschaft finanziert wird. Im Auftrag der Stadt wird die ABS Burgstädt-Sachsen / Verwaltungs GmbH das Bad betreiben. Verwalter des Gesamtobjektes ist die Kommunale Wohnungsverwaltung Burgstädt Die Pläne zum Bauvorhaben stammen von der Bauconzept Planungsgesellschaft mbH.  

weiter …
 

SSV Fortschritt Lichtenstein vs Fürstentum LiechtensteinLichtenstein - Am 3. Mai traf im Sportzentrum Lichtenstein auf Liechtenstein. Die Volleyball-Damen der SSV Fortschritt Lichtenstein konnten das Nationalteam des Fürstentums Liechtenstein begrüßen - damit wurde, so der SSV-Manager Mario Werner, für die sächsischen Lichtensteinerinnen eine sportliche Vision wahr. Die Gäste aus dem Fürstentum absolvierten in der „Stadt im Grünen“ ein Trainingslager. Das Spiel gegen die SSV-Damen nutzten sie als Testspiel in Vorbereitung auf das im Sommer stattfindende Europa-Turnier der Zwergstaaten. Zahlreiche Volleyball-Fans hatten sich im Sportzentrum eingefunden und feierten die außergewöhnliche Begegnung. Die SSV-Damen schienen stark beeindruckt vom Liechtensteiner Nationalteam zu sein.

weiter …
 

Neue Feuerwache in Limbach-OberfrohnaLimbach-Oberfrohna - Nachdem im September 2006 der erste Spatenstich erfolgte, wurde nun am 3. Mai an der Chemnitzer Straße die neue Limbacher Feuerwache eingeweiht. Zahlreiche Gäste, darunter viele Kameraden anderer Wehren des Chemnitzer Landes, wurden zur Feierstunde in der neuen Fahrzeughalle begrüßt. Die neue Wache war notwendig, weil die alte nicht mehr den Anforderungen der heutigen Zeit entsprach. Unter anderem waren die alten Fahrzeughallen zu eng für die neuen breiten Einsatzfahrzeuge - der notwendige Arbeitsschutz konnte so nicht mehr gewährleistet werden. In der neuen Fahrzeughalle ist Platz für fünf Fahrzeuge, außerdem wurde eine Waschanlage eingerichtet. Das neue Verwaltungsgebäude verfügt über Sozial-, Umkleide- und Sanitärräume.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 3521 - 3530 von 3848