Advertisement
Freitag, 22.06.2018 (25.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten

25 Jahre Schützenverein PleißaPleißa - Für den Vorsitzenden des Pleissaer Schützenvereins, Jörg Eichhorn, hieß es am 10. März viele Hände schütteln, denn es kamen eine ganze Reihe Gäste aus Pleißa und der Umgebung, um dem Verein zum 25. Jubiläum zu gratulieren. Wie Pleißas Ortsvorsteher Michael Nessmann in seinen Grußworten betonte, bereichert der Schützenverein das Leben im Ort, da sich die Mitglieder bei Veranstaltungen und Festen einbringen, zum Beispiel beim Dorffest. Da veranstaltete der Schützenverein jährlich in der Turnhalle, die nun umgebaut wird, den Wettbewerb im Armbrust-Schießen. Auch Limbach-Oberfrohnas Oberbürgermeister Dr. Jesko Vogel würdigte das Engagement des Vereins.

weiter …
 

Ralf Waldmann Am 10. März verstarb der deutsche Motorradrennfahrer Ralf Waldmann. Der 1966 in Hagen geborene Rennpilot absolvierte in verschiedenen Kubikklassen 169 Grand-Prix-Rennen und gewann 20.  Obwohl er nicht Weltmeister, sondern nur zweimal Vizemeister und dreimal WM-Drittplatzierter wurde, gilt er als der erfolgreichste Pilot der WM-Geschichte. Im Sturm eroberte er in den 90iger Jahren die Herzen der Sachsenring-Fans, denn er setzte sich für die Strecke als Standort des deutschen Motorrad-Grand-Prix ein. Er war ein gern gesehener Gast in der Region. Seinen letzten großen Auftritt hatte er hier 2017 zum Jubiläum 90 Jahre Sachsenring.

weiter …
 

Klaus HirschHohenstein-Ernstthal  - Seine letzte Ausstellung ist derzeit in der Kleinen Galerie in Hohenstein-Ernstthal zu sehen. "Vom Mensch" nannte er sie - der Künstler Klaus Hirsch. Der 1941 in Stollberg geborene und in Lugau lebende Maler, Grafiker und Designer verstarb am 11. März. Mit der Kleinen Galerie verband ihn einiges. Schon am alten Standort in der Dresdner Straße stellte er seine Werke aus und war oft zu Gast bei Ausstellungen seiner Künstlerkollegen. Klaus Hirsch gehörte dem Bundesverband Bildender Künstler an und war zudem aktiv im Chemnitzer Künstlerbund. Neben zahlreichen ehrenamtlichen Betätigungen war er von 2012 bis 2015 künstlerischer und denkmalpflegerischer Berater der Landesgartenschau in Oelsnitz.

weiter …
 

Wanderhütte in NiederfrohnaNiederfrohna - Wanderfreunde wissen sie zu schätzen: Wanderhütten am Wanderweg. So wie die am Querweg in Niederfrohna. Derzeit lädt nur eine Wanderhütte zur Rast ein, die andere fiel Anfang Januar dem Feuer zum Opfer, nicht zum ersten Mal. Dass die zweite Wanderhütte noch steht, ist dem Umstand zu verdanken, dass am 27. Januar das Feuer rechtzeitig entdeckt wurde. Gebrannt hat es bislang immer von Freitag zu Samstag. Wanderfreunde und andere Nutzer dürfen sich freuen, denn es wird Ersatz geben. Rund 3000 Euro kostet die neue Wanderhütte. Einen genauen Termin, wann die neue Hütte aufgestellt wird, gibt es noch nicht

weiter …
 

Anzeige

 

Präsidententraffen in Limbach-O.Limbach-Oberfrohna - In der Stadthalle Limbach-Oberfrohna gingen schon viele kunterbunte Veranstaltungen über die Bühne. Was man hier noch nicht erlebte: über 500 Narrenkappen an einem Ort. So geschehen am 10. März zum 24. Präsidententreffen des Verbandes Sächsischer Carneval. Fasching wird in ganz Sachsen gefeiert. In einigen Teilen weniger in anderen mehr. Für den Verband Sächsischer Carneval, die Dachorganisation der Karnevalisten im Freistaat,  ist die Hauptaufgabe die Unterstützung der Mitgliedsvereine bei ihrer Arbeit. Das jährliche Treffen ist dabei ein wichtiger Bestandteil.

weiter …
 

12. Internationalen Rassekatzenausstellung Wilkau-Haßlau - Katzenliebhaber hatten am 3. und 4. März in Wilkau-Haßlau die Möglichkeit, Rassekatzen in Augenschein zu nehmen. Der Verein Mülsener Samtpfötchen lud zur 12. Internationalen Rassekatzenausstellung ein. Wie bei Hunden haben auch in Sachen Katze die Menschen unterschiedliche Vorlieben. Aber egal ob lang- oder kurzhaarig,  ob gemütlich oder ein Wildfang -  einig sind sich Katzenliebhaber darin., dass Katzen Charakter haben.                   

                                                                                                                                        

weiter …
 
Sonderausstellung im Esche-Museum Limbach-Oberfrohna - Das Chemnitzer Trio Strike umrahmte am 2. März musikalisch die Eröffnung der neuen Sonderausstellung im Esche-Museum in Limbach-Oberfrohna. Gezeigt wird diesmal Textilkunst. Limbach-Oberfrohnas Oberbürgermeister Dr. Jesko Vogel begrüßte die Saarländerin Katharina Krenkel. "Verzahnt" lautet der Titel der Sonderausstellung, die, kann man so sagen, mit Limbach-Oberfrohna verzahnt wurde.  Im Esche-Museum in Limbach-Oberfrohna kann man die Sonder-Ausstellung bis 10. Juni besichtigen und dazu die Dauerausstellung.

weiter …
 
Modellbahnausstellung in HartmannsdorfHartmannsdorf - Im Bürgersaal in Hartmannsdorf herrschte am letzten Februar- und ersten Märzwochenende reger Verkehr. Eisenbahnen ratterten auf 17 verschiedenen Modellbahnanlagen über die Schienen. Dabei kamen Gastaussteller aus verschiedenen Regionen Sachsens. Viele andere Vereine präsentieren ihre Modellbahnausstellungen in ihren Vereinsräumen. Der Hartmannsdorfer Verein aber hat dafür nicht den nötigen Platz. Sich größere Räume zu suchen, lohnt sicher nicht, weil der Verein nur ein kleiner ist und Jugendliche lieber mit Handys spielen. Deswegen bieten Modellbahnhersteller nun auch Handy-Apps an. Im Lichtensteiner Modellbahnclub zum Beispiel basteln die Nachwuchsmodell-Bahner derzeit fleißig an einer TT-Anlage, auf der sich die Züge mit modernen Kommunikationsmitteln steuern lassen.  

weiter …
 
Stadtbibliothek Limbach-OberfrohnaLimbach-Oberfrohna - Die Stadtbibliothek Limbach-Oberfrohna lud am 3. März zum traditionellen Tag der offenen Tür ein. Der Bibliotheksbetrieb funktioniert ganz klassisch. Man kann aber auch auf moderne Weise Bücher ausleihen: über die Online-Bibliothek. In Bibliotheken gibt es schon lange nicht mehr nur schwarz auf weiß Gedrucktes. Auch Hörbücher und DVDs sind erhältlich. Der Tag der offenen Tür in der Stadtbibliothek gehört für viele Leseratten zum Pflichtprogramm, auch aufgrund des großen Buchverkaufes. Während die Eltern oder Großeltern sich durch die Kisten arbeiten, können sich die Kinder derweil anders die Zeit vertreiben, diesmal wurden mit Frau Rost kleine Ostergeschenke gebastelt. In der Stadt-Bibliothek Limbach-Oberfrohna finden auch verschiedene Veranstaltungen statt.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 91 - 100 von 3426